SC EGLO Schwaz KM I gewinnt gegen Fügen mit 2:0


An die 500 Fans und Zuschauer lassen sich am Sportplatz Fügen das Derby zwischen Fügen und Schwaz nicht entgehen. Die Rollen sind klar verteilt. Schwaz ist nach verhaltenem Start in den letzten Runden so richtig in Schwung gekommen, Fügen hat ein Ziel: die Klasse halten. Das wird sicherlich erst im Frühjahr entschieden, wenn die Top-2 in das Play-Off der Regionalliga West wechseln und die verbleibenden Mannschaften die Absteiger ermitteln. Schwaz bringt von der ersten Minute an die Favoritenrolle sehr gut auf den Rasen. Das Spiel kontrollieren und auch nach vorne soll es schnell den ersten Jubel geben. In der 16. Minute ist es soweit. Patrick Knoflach legt mit Stanglpass auf – Philipp Riegler verwandelt zum Führungstreffer für Schwaz. Schwaz findet auch zwei weitere sehr gute Möglichkeiten vor, aber bei Halbzeitpfiff die Partie vom Ergebnis her doch sehr eng – Schwaz führt „nur“ mit 1:0.

Ähnliche Verhältnisse auch in Hälfte zwei. Fügen gelingt es nicht, die Gäste in große Verlegenheit zu bringen. Rupert Wildauer und Florian Bischofer kommen zur Pause, Manuel Jochriem in der 68. Minute und Andre Egger in Minute 83. Aber Schwaz kann auch nicht nachlegen und so bleibt die Partie eng. Erst in der 85. Minute eine Harald Cihak Flanke und das erlösende 2:0 durch Fabian Rieser. Ein Sieg von Schwaz, der verdient ist, aber Fügen konnte die Partie doch sehr lange ziemlich offenhalten. Das lag in erster Linie an der mäßigen Chancenauswertung von Schwaz.

Beste Spieler SC EGLO Schwaz: Philipp Riegler (ST), Lukas Wackerle (Tor), Sandro Neurauter

Akif Güclü, Trainer SC EGLO Schwaz: „Tolle Derbystimmung und auch sonst hat heute fast alles für uns gepasst. Wir hatten das Spiel im Griff und haben defensiv für Fügen nichts zugelassen. Erlöst wurden wir allerdings erst in Minute 85, ein super Auftritt, die Chancenauswertung war allerdings nicht so gut. Ein Superwochenende und ein ganz dickes Pauschallob an meine Mannschaft!“[WL1] 


 Text Ligareport.


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren