Bundesministerium für Sport- auf die Anfrage Trainingsbeginn ja oder nein

Liebe Sportfreunde,

 

obwohl das vom ÖFB für die 3. (bei uns Regionalliga Tirol) und 4. Leistungsstufe (bei uns Hypo Tirol Liga) dem Bundesministerium für Sport vorgelegte Präventionskonzept der derzeit geltenden COVID-VERORDNUNG entspricht, hat das Bundesministerium für Sport leider soeben mitgeteilt, dass für diese beiden Leistungsstufen dennoch keine Trainingsfreigabe mit 22.02.2021 erfolgen kann, weil angeblich die epidemiologische Lage im Bundesgebiet dagegen spreche.

 

In der nächsten Woche findet mit Vizekanzler Werner Kogler und Gesundheitsminister Rudi Anschober ein „Gipfelgespräch“ mit Spitzenfunktionären des Sports statt, bei dem nicht nur die 3. und 4. Leistungsstufe thematisiert wird, sondern der gesamte Amateur- und Nachwuchsbereich.

 

Wir bedauern es sehr, dass wir derzeit keine besseren Nachrichten übermitteln können.

 

In diesem Zusammenhang weisen wir auf einen Brief des ÖFB an den Bundeskanzler, Vizekanzler und Gesundheitsminister hin, der vom ÖFB-Präsidenten, dem Aufsichtsratsvorsitzenden des Österreichischen Bundesliga, den Landesverbandspräsidenten und den Mitgliedern der Bundesliga im ÖFB-Präsidium, unterzeichnet wurde.

 

Dieser Brief kann ab sofort im Wortlaut auf unserer Homepage nachgelesen werden.

 

 

Mit sportlichen Grüßen, eure Geschäftsstelle,

Alex und Gogo

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren