SC Eglo Schwaz startet mit 12 Teams in die Saison 2020/21

Bei unserem SC Eglo Schwaz kehrt nach der langen Corona- Pause allmählich wieder die Normalität ein. Nachdem die beiden Kampfmannschaften schon in der ersten Juni- Woche wieder auf den Rasenplätzen der Silberstadt Arena dem runden Leder hinterhergejagd waren, entschloss sich kürzlich auch unsere Nachwuchsleitung mit Manfred Rainer und Christoph Margreiter sowie Obmann Bernhard Holaus dazu, dass auch die nicht weniger als 10 Nachwuchsmannschaften wieder ihr Hobby ausüben dürfen. Zunächst begann das Training der älteren Jahrgänge (U18 bis U10)  und auch die Kinder des unteren Bereichs  (U9 bis KG) sollen schon bald wieder auflaufen. Natürlich wurde das gesamte Trainerteam darauf hingewiesen, dass alle vorgegebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden müssen.

 

11 Teams im Meisterschaftsbetrieb 

 

Neben den Kampfmannschaften, die in der Regionalliga Tirol und in der Bezirksliga um Punkte kämpfen werden, wurden dem Tiroler Fußballverband 9 Nachwuchsteams gemeldet, die von nicht weniger als 17 Trainerinnen und Trainern betreut und gecoacht werden:

 

Kindergarten:             Sabrina Wöll  (noch keine Meisterschaft)

U-7:                                 Werner Klammer

U-8:                                 Robert Sock/ Tobias Kirchmair 

U-9:                                 Marian Geisler 

U10:                                Michael Hirzberger/ Jakob Grasl 

U11:                                Manfred Rainer/ Michael Kirchmair 

U12:                                Christoph Margreiter/ Katharina Margreiter/ Armin Mauracher 

U14:                                Benjamin Avdic/ Dzemal Avdic 

U16:                                David Papic/ Andreas Gogl 

U18:    SPG                    Thomas Narr 

 

 

Änderung bei den "Kleinsten" 

 

In der Saison 2020/21 spielen die U7 und U8- Kinder eine Spielform, die langsam aber sicher den Jugendfußball erobert: FUNino ist der neue Trend im Fußball und soll die Spielintelligenz (Wahrnehmung, Antizipation, Kreativität)  entwickeln. Gespielt wird auf einem etwa 32×25 Meter großen Feld mit vier Minitoren und zwei 3er Teams. 

 

 

U18 in einer SPG mit Vomp und Stans 

 

Die ältesten Nachwuchskicker spielen in einer Spielgemeinschaft mit den Jugendlichen des FC VW Picker Vomp und des SV Darbo Stans. Nachwuchsleiter Manfred Rainer will,  dass unsere Spieler über diese Mannschaft den Sprung in den Kampfmannschaftsbereich schaffen. Von der SPG können alle drei benachbarten Clubs profitieren. 

 

 

Hoffen auf bessere Zeiten

 

Nach der langen Zwangspause hoffen alle Funktionäre, Trainer und Freunde des SC Eglo Schwaz wieder auf bessere Zeiten. Die ersten Fixpunkte am Horizont, die jeder Sportler zur Motivation benötigt, sind schon erkennbar und lassen uns positiv in die Zukunft schauen. 


Text von unserem Pressereferenten Werner Klammer

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren